Icon ZugEinfach einsteigen & Ticket im Zug kaufen!

graue Ecke oben rechts

Stadtkirche St. Peter und Paul Weimar

Flügelaltar, Luther-Schrein und spätgotische Ausstattung

Kategorie Icon Fotospot
Foto-Spot
Kategorie Icon Kultur
Kultur
graue Ecke unten mitte

Beschreibung

Die Stadtkirche St. Peter und Paul wurde im spätgotischen Stil als dreischiffige Hallenkirche von 1498 bis 1500 in Weimar erbaut.

Heute sind aus der Barockzeit der Taufstein, der Aufgang zur Kanzel und Teile eines Wandbildes der heiligen Ursula erhalten.

Die Kirche ist reichlich mit Kunstwerken ausgestattet:

  • Der Flügelaltar von 1554/55 von Lucas Cranach d.J.
  • Der Luther-Schrein
  • Eine Orgel
  • zahlreiche bronzene und steinerne Grabplatten von Angehöriger fürstlicher Familien

Viele weitere Reiseziele, spannende Geschichten und Geheimtipps für Weimar findest du in unseren Broschüren.

Hier kostenlos anschauen und downloaden. Zum Downloadbereich

Adresse

Herderplatz 8, 99423 Weimar

Route berechnen

Anreiseinformationen

aus Richtung Leipzig
RB20 Richtung Eisenach ohne Umstieg bis nach Weimar

aus Richtung Erfurt
RE16, RE17 oder RB20 ohne Umstieg bis Weimar

aus Richtung Halle
RE16 Richtung Erfurt ohne Umstieg bis nach Weimar

In Leipzig und Halle hast du stündlich Anbindung nach Weimar, aus Erfurt erreichst du Weimar im 15-Minuten-Takt. Aktuelle Fahrzeiten und Informationen erhältst du in der INSA Fahrplanauskunft .

Icon ZugEinfach einsteigen & Ticket im Zug kaufen!